Willkommen bei duvia!

Wir sind Demokratie und Vielfalt in Aktion. Wir sind ein neugegründeter Verein, der auf Basis der jahrelangen Erfahrung seiner Mitglieder in der demokratiepädagogischen Bildungsarbeit mit erprobten und lebensweltlichen aber auch neuen Ansätzen und Methoden unsere gelebte Vielfalt und Demokratie fördern und stärken möchte.

Unsere Webseite befindet sich weiterhin im Aufbau. Ausführlichere Informationen, eine Vorstellung unseres Teams und detailliertere Einblicke in unsere bereits stattfindenden Projekte werden wir Ihnen bald hier auf unserer Webseite präsentieren.

Aktuelles

Im Rahmen des Projekts „BePart – Teilhabe beginnt vor Ort!“ möchten wir dir – in einem für dich kostenlosen Online-Seminar – zeigen, auf welche Weise du deine Stimme nutzen kannst und wo du überall mitreden kannst. Unter www.duvia.de/anmeldung/ kannst du mehr erfahren und dich direkt anmelden.

Was wir tun

Bei duvia entwickeln und führen wir demokratiepädagogische Konzepte in unterschiedlichen Projektformaten und Workshops durch. Unsere Kompetenzen liegen dabei vor allem in der konzeptionellen Entwicklung neuer demokratiepädagogischer Bildungsformate sowie der Qualifizierung und fachlichen Begleitung von Multiplikator*innen. Unser größtes Handlungsfeld ist die schulische Demokratiebildung: Durch zielgruppennahe und lebensweltliche Zugänge sowie eine methodische Vielfalt, fördern wir bei Kindern und Jugendlichen demokratische Kompetenzen und befähigen sie zur gesellschaftlichen Teilhabe.

Aktuell hat duvia mehrere Angebote im Projekt-, Workshop- und Berufsorientierungsbereich und setzt bereits aktiv neuentwickelte Projekte in Berliner Schulen um. Fragen Sie uns gerne an!

Projekte

Entwicklung neuer Projektideen, Projektwochenangebote und Durchführung neuer und langfristiger demokratiepädagogischer Kurse wie beispielsweise den Kurs „Du-Wir-AvGS“ an der Albrecht-von-Graefe-Schule in Kreuzberg.

Workshops

Kompetenzförderung, Sensibilisierung und Empowerment sind (unter anderem) die drei wichtigen Ziele, die wir in unseren demokratiepädagogischen und bedarfsorientierten Workshop-Angeboten verfolgen und umsetzen.

Berufsorientierung

Was hat Berufsorientierung mit Demokratiebildung am Hut? Sehr viel! Arbeit, Ausbildung oder Studium sind oft wichtige Meilensteine auf dem Weg zur aktiven gesellschaftlichen Teilhabe. Mit eigens entwickelten Workshops, wie etwa für das Programm „Berlin braucht dich!“ von BQN, unterstützen wir Schüler*innen auf diesem wichtigen Weg.

Wie wir arbeiten

Demokratie geht nicht alleine, aber eben auch nicht ohne die Einzelnen – um alle zu erreichen, setzen wir auf eine Haltung, die von ehrlicher Wertschätzung für das Gegenüber geprägt ist. Als Team wissen wir, dass jede*r einzelne von uns die eigenen Stärken, Meinungen, Hintergründe und Geschichten einbringen kann. Wir sind nicht nur davon überzeugt, dass wir einen wertschätzenden und empathischen Umgang mit unserer Team-Vielfalt pflegen, sondern auch, dass sie in unserer Arbeit die größte Kompetenz ist.

Unsere Vielfalt ist unsere Stärke.

Demokratie ergibt sich nicht von alleine, sondern muss immer wieder ausgehandelt, praktiziert und angewandt werden: von Politik, Zivilgesellschaft, Institutionen und den Bürger*innen. Um Demokratie mitgestalten zu können, braucht es jedoch Ressourcen und Strukturen, die das Erleben und Erfahren, das Engagement und die Übernahme von Verantwortung für alle Menschen ermöglichen.

– aus „Demokratie braucht Alle“, Bundesjugendkuratorium

Kontaktieren Sie uns